Artikel
0 Kommentare

Produktvorstellung Japanisches Currypulver, Sansyo Pfeffer & Sansyo Shichimi

In der achten Produktvorstellung geht es diesmal um verschiedene Gewürze. Einmal geht es um das viel gewünschte japanische Currypulver und auf der anderen Seite um die hoch aromatischen Gewürze namens Sansyo Pfeffer & Sansyo-Shichimi

Japanisches Currypulver
Zutaten: Kurkuma, Pflanzenöl, Koriander, Kümmel, Bockshornklee, Fenchel, Schwarzer Pfeffer, Chenpi (Citrusfrucht), Zimt, Muskat, Ingwer, Dill, Kardamom, Nelken, Chili-Pfeffer, Paprika, Anis, Sternanis, Lorbeer, Ajowan, Selleriesamen, Weißer Pfeffer, Gewürze, Knoblauch, Thymian, Echtes Süßholz, Salbei, Rosmarin, Estragon, Oregano, Gewürzextrakt
Firma: House Shokuhin
Herkunftsland: Japan
Bio: nein
Geschmack: Gut ausbalanciertes Currypulver, ideal zum Würzen verschiedener Pfannen und auch zum Kochen von klassischen Currygerichten.
Verarbeitungstipps: angemessen dosieren, nachwürzen kann man immer
Sortiment: Allgemein
Lagerung: Trocken und luftdicht lagern

Sansyo Pfeffer
Zutaten: Sansyo Zitrusfrucht
Firma: Niyodogawa
Herkunftsland: Japan, Kochi
Bio: nein
Geschmack: starkes Citrusaroma, gute scharfe Note, ein wunderbarer Nachgeschmack, kräftige grüne Farbe, feines Pulver
Verarbeitungstipps: auf Reis, über Suppen gestreut, auf Fleisch, Fisch und Gemüse, auch in Nudelgerichten, am Besten am Ende verwenden
Sortiment: Kühlvitrine
Lagerung: Nach dem Öffnen gut verschlossen und trocken lagern, sehr gut im Kühlschrank lagerbar oder bei längerer Nichtnutzung in den Gefrierschrank legen um das Aroma zu erhalten

Sansyo-Schichimi (japanisches 7-Gewürz, scharf)
Zutaten: Scharfe Paprika, Sansyo Zitrusfrucht, Mikan (Satsuma) Schale, Yuzu Schale, Tosabuntan Schale, Sesam, Aonori
Firma: Niyodogawa
Herkunftsland: Japan, Kochi
Bio: nein
Geschmack: starkes Citrus- & Mandarinenaroma, scharfe fruchtige Note, ein wunderbarer Nachgeschmack, kräftige orange-rote Farbe, feines Pulver
Verarbeitungstipps: auf Reis, über Suppen gestreut, auf Fleisch, Fisch und Gemüse, auch in Nudelgerichten, am Besten am Ende verwenden
Sortiment: Kühlvitrine
Lagerung: Nach dem Öffnen gut verschlossen und trocken lagern, sehr gut im Kühlschrank lagerbar oder bei längerer Nichtnutzung in den Gefrierschrank legen um das Aroma zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.