Artikel
0 Kommentare

Tee-Sorten

Aktualisiert am: 17.10.2017.

Matcha

Bio Matcha Silk Organic & Bio Matcha Cooking Premium

Bio Matcha Silk Organic & Bio Matcha Cooking Premium

Bio Matcha Silk Organic, 30g Dose, Zitat von unserem Kooperationspartner matchashop:

Matcha Silk Organic ist die populärste Matcha Sorte. Er hat ein reichhaltiges Aroma mit fruchtigen Noten und vereint alle guten Eigenschaften eines Matchas in sich: mild, zart-bitter, sanft, süß und angenehm bekömmlich mit einer leuchtenden Tassenfarbe. Ideal für den täglichen Bedarf.

Bio Matcha Cooking Premium, 100g Packung, Zitat von unserem Kooperationspartner matchashop:

Bio Matcha cooking Premium ist ein exklusiver Blend für den Einsatz in der Küche. Er verleiht gehobenen und feinen kalten und warmen Speisen einen einzigartigen intensiven Grüntee-Geschmack, sowie eine interessante grüne Farbe. Diese hochwertige Qualität ist zum Beispiel für die leichte Küche Ostasiens geeignet. Bio Matcha cooking Premium ist die ideale Zutat für grüne Smoothies, als Beigabe zum Müsli oder Joghurt und eignet sich perfekt zur Zubereitung eines Matcha Latte!

Sencha

Sencha

Sencha

Sencha ist der bekannteste Grüntee aus Japan.
Er kommt in verschiedenen Typen und Qualitätsstufen.
Wir haben nur Tee aus der ersten Pflückung (First Flush).
Im Sortiment haben wir zwei Sorten aus Uji (Kyoto) und Kakegawa (Präfektur Shizuoka).

Uji Sencha, Kyoto Präfektur

Sencha midori no kaori (5 Sterne)

Eine Top-Qualität (5 Sterne) des traditionellen Sencha der ersten Pflückung aus Uji.
Die Blätter sind flache, seidene, smaragdgrüne Nadeln, die einen weichen Geschmack und einen subtilen Aromatee abgeben (daher der Name midori no kaori – grünes Aroma).
Die Blätter wurden bei niedrigen Temperatur gedämpft.
Der Tee enthält viel Umami und hat einen wunderschönen, langen, süßen Nachgeschmack. Organisch hergestellt. Erste Pflückung 2017.

Wassertemperatur: 60-70°C.
2-3 g je Tasse (~200ml).
Ziehzeit 1 min.
Ein weiterer Aufguss ist möglich.

50 g (Standbeutel mit Ziplock)

Kakegawa Sencha, Shizuoka Präfektur

Eine Auswahl an speziellen, erstklassigen, leicht gedämpften (asamushi) Sencha der ersten Pflückung aus Kakegawa in der Präfektur Shizuoka, verpackt in wunderschönen japanischen Seidenpapier (Washi) Taschen.

Sencha Asanoka (5 Sterne)

Ein leicht gedämpfter Hochgebirgs-Sencha aus der Sorte Asanoka. Schönes Nadelförmiges Blatt, dunkelgrün in der Farbe, reich an Aminosäuren (Umami).
Vollmundiger, langer Nachgeschmack.
Ein wirklich erstaunlicher Tee,der genauso gut oder sogar besser ist als ein erstklassiger Gyokuro.

Wassertemperatur: 50°C.
3-4 g je Tasse (~100ml).
Ziehzeit 2min.
Für weitere Aufgüsse die Wassertemperatur schrittweise erhöhen und die Ziehzeiten reduzieren.

50 g (alu/pe mit Seidenpapier (Washi) beschichtete Tasche im japanischen Stil)

Bancha 

Sannenbancha

Sannenbancha

Sannen Bancha (Herbsternte, 5 Sterne), Region Uji, Kyoto Präfektur

Handgeschnittener, biologisch angebauter, gerösteter grüner Tee.
Der Tee wird im Herbst und Winter geerntet, nachdem die Teepflanze für 3 Jahre unabhängig wachsen gelassen wurde (sannen).
Die Sortierung beinhaltet die erste Handlese aller Blätter aus den geernteten Zweigen, gefolgt von dem Schneiden der verbleibenden Äste in kleine Stücke. Aufgrund der Menge der Handverarbeitung und der Tatsache, dass die Verarbeitung sehr zeitaufwendig ist, kann der Züchter nur eine kleine Menge pro Jahr bereitstellen.
Nach der Ernte und Verarbeitung in Aracha (teilweise gerollter und getrockneter Tee) reifen die Blätter für ca. 3 Jahre. Dann findet die endgültige Röstung statt.

Dieser makrobiotische, traditionelle japanische Tee hat eine schönen weichen, süß-gerösteten, beruhigenden Geschmack, ist niedrig vom Koffeingehalt, magenfreundlich, bringt ein Gefühl von Wohlbefinden und ist heiß besonders im Winter ein Genuss. Im Sommer gibt er einen geschmackvollen Eistee ab.

Wassertemperatur: 100°C.
2-3 g je Tasse (~200ml).
Ziehzeit 3-5 min.
Oder für einen stärkeren Geschmack 5-10 Minuten bei geringer Hitze in einem Topf kochen lassen.

50 g (alu/pe silberne Standtasche mit Ziplock im japanischen Stil)

Genmaicha

Genmaicha

Genmaicha

Genmaicha ist eine Mischung aus grünem Tee und geröstetem braunem Reis (genmai). Der Genmai gibt dem Tee einen nussigen Geschmack und reduziert den Koffeingehalt des Tees um die Hälfte.
Manchmal platzen die gerösteten Reiskörner auf und sie sehen aus wie Popcorn.
Der Reis macht den Tee magenfreundlich.
Die Qualität des Sencha oder Bancha, sowie der Reis bestimmen die Qualität.
Die Frische des Tees kann durch die Knusprigkeit des gerösteten Reises bestimmt werden.
Genmaicha ist ein sehr schöner Tee für den Nachmittag oder frühen Abend, besonders an kalten Tagen.

Wassertemperatur: 80°C.
2-3 g je Tasse (~200ml).
Ziehzeit 1 min.
Mehrere Aufgüsse möglich

Premium Genmaicha (Erste Ernte fukamushi sencha, 5 Sterne), Region Kakegawa, Shizuoka

50 g (alu/pe silberne flache Vakuumtasche im japanischen Stil)

Kukicha

Kukicha

Kukicha

Kukicha wird aus den Stielen der Teeblätter und einem kleinen Teil des Blattes selbst hergestellt.
Die Qualität des Tees beeinflusst die Fülle des Geschmacks.
Die höheren Grade des Kukicha (wie dieser Kukicha) werden auch Karigane genannt.
Kukicha ist ein leichter und erfrischender grüner Tee mit einem sehr milden und süßen Geschmack, sehr gut für Anfänger im Grünteebereich geeignet.
Der Tee hat eine frühlingsgrüne Farbe und einen fruchtigen grasigen Duft.

Wassertemperatur: 70-80°C.
2-3 g je Tasse (~200ml).
Ziehzeit 1-2 min.
Mehrere Aufgüsse möglich

Premium Kukicha (Erste Ernte 2017, 4 Sterne), Region Shizuoka

50 g (alu/pe silberne flache Vakuumtasche im japanischen Stil)

Hōjicha

Hojicha

Hojicha

Hōjicha ist ein bräunlicher, gerösteter Grüntee (Bancha) mit einem milden rauchigem Geschmack und Aroma.
Er besitzt wenig Koffein und Tannin. Hōjicha ist magenfreundlich und auch für Kinder geeignet.
Hōjicha wärmt den Körper und ist dadurch am besten an
kalten Tagen zu trinken oder im Sommer kalt aufgegossen. In Japan wird er meistens nach den Mahlzeiten serviert. Man kann diesen auch gut in Backwaren verwenden.
Japaner lieben das Aroma von Hōjicha.

Wassertemperatur: 90°C.
2-3 g je Tasse (~200ml).
Ziehzeit 1 min.
Mehrere Aufgüsse möglich

Organic Premium Hōjicha, dark roast (Herbsternte, 5 Sterne, ökologisch angebaut), Region Uji

50 g (Standtasche mit Ziplock)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.